Aschenputtel – das Musical

Aschenputtel – das Musical

Stadthalle Hockenheim, 05.01.2017

Am vergangenen Donnerstag lud die Stadthalle Hockenheim und Theater Liberi zum Kindermusical Aschenputtel ein.

Moderne Melodien, lustige Texte und ein ansprechendes Bühnenbild begeisterten die ca 600 jungen und alten Zuschauer.

Trotz aller Widrigkeiten am Hofe ihrer Stiefmutter (Isabell Flössel) lässt sich das brave Waisenmädchen Aschenputtel (Leah Bukatsch) nicht unterkriegen. In ihrer Gutmütigkeit und in ihrem reinen Herzen bleibt sie unerschütterlich, erträgt die fortwährenden Demütigungen und hält an ihrem Traum vom Glück fest! Nicht zuletzt auch Dank ihrer treuen Wegbegleiter, den ihr stets wohlgesonnenen Knecht Anton (Stefan Peters) und der schusseligen Magd Marie (Mareike Heyen). Und selbst wenn diese beiden all das Übel nicht mehr von Aschenputtel fernhalten können, so überraschen die immer unerwartet auftauchende Taube mit unverhoffter Hilfe. Eines Tages, so will es das Märchen, begegnet Aschenputtel zufällig ihrem Traumprinzen. Aschenputtel nimmt das Schicksal in die Hand  und macht sich auf zum Hofe des Königs (Stefan Peters). Dort trifft sie auf den lustigen Hofnarren, den gar nicht so königlichen König und den geheimnisvollen Botenjungen, nichtsahnend, dass dieser in Wirklichkeit der Prinz selbst ist. Das Abenteuer des tapferen Mädchens nimmt seinen Lauf: Mit Hilfe einiger magischen Zaubereien der guten Fee erhält sie ein traumhaft schönes Kleid und gelangt damit auf den Ball des Königs. Sie erobert – natürlich nicht ohne vorher ihren Schuh zu verlieren – das Herz des Prinzen!

Die altbekannte Geschichte des Aschenputtels wurde von den Darstellern in witzigen neu interpretierten Szenen dargestellt. Eine lustige Taube und die gute Fee (Elisa Pape) waren das Highlight für die Kinder. Aber natürlich waren Aschenputtel  und Prinz Eric (Markus Peters) ebenso ein Schwarm für den ein oder anderen kleinen Gast.

Ein weiteres Highlight gab es dann natürlich ganz zum Schluss, denn die Darstellerinnen und Darsteller begaben sich ohne lange und große Verabschiedung direkt von der Bühne vor den Saal der Stadthalle um dem kleinen begeisterten Publikum Autogramme auf Poster und Cd´s zu geben. Natürlich durfte das ein oder andere Foto dabei mit „Aschenputtel und Co“ höchst persönlich gemacht werden.

Nach den Erolgsmusicals wie „Peter Pan“ und „die kleine Meerjungsfrau“, welche fast eine Million Zuschauer begeisterten, ist auch „Aschenputtel“ ein großartiges Live-Familien-Erlebnis von Helge Fedder.

Ein Spaß für die ganze Familie.

Tickets gibt es unter http://Theater-Liberi.de oder unter der

Ticket-Hotline: 01805 – 600 311 | Montag – Freitag, 10:00 – 18:00 Uhr | 0,14 €/Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max 0,42 €/Min.

About the author: Dannie