Die „Nitrolympx“ 2015 ein Event der Superlative!

Nitrolympx 2015

 

Um die 40 C° hatte es nahezu das ganze Wochenende auf der Quartemile in Hockenheim.

Die Streckentemperatur schwankte zwischen 60 C° und gefühlten 650 C° als der Jet Dragster, während der legendären „Nightshow“, mit seiner wohl einzigartigen Steuerungsdüse an seinem Triebwerk dem Publikum und der Strecke einheizte.

30 Jahre Drag-Racing in Hockenheim und kein bisschen Leise.

Der Veranstalter die Hockenheimring GmbH und der Badische Motorsport Club Hockenheim, können durchaus Stolz sein auf die „Nitrolympx“ 2015.

1986 von „Rico Anthes“ nach Hockenheim gebracht und seit 2009 in den eigenen Händen der Hockenheimring GmbH sind die „Nitrolympx“ längst zum Urgestein auf dem Hockenheimring geworden.

Alle beteiligten sind sich einig, die Strecke 2015 war wieder einmal mehr der Hammer.
Einige die in diesem Jahr nicht kamen, werden sich sicher in den Hintern treten, so Kommentierte Drag Racing Experte und Sprecher Bennie Voss immer wieder.

Die Tiefen vierer Zeiten während der „Nighshow“ zeigten was die Strecke kann und es waren sich alle einig .. ein wenig Kühler und die Hohen bis mittleren dreier Zeiten wären wieder zurück in Hockenheim gewesen.

Aber leider war es viel zu Heiß und die Motoren konnten das nicht so wirklich gut verarbeiten.

Die Party am Samstag nach der Nightshow war für viele ein gelungenes Neben Event, besonders angetan waren die Herrschaften wohl von den „Heißen Öfen“ der „Coyote-Ugly“ Bar.

Auch die Ausstellungen auf dem Boxendach sowie in den Boxen selbst lies einige doch erstaunen.

Die Tribünen wurden in diesem Jahr erweitert so dass noch mehr Zuschauer Platz fanden.

Mit absolut Ausverkauften Sitzplätzen reiht sich die „Nitrolympx“ neben den Konzerten an die Top Spitze der Besucherzahlen am Hockenheimring,

Wir freuen uns schon wenn es im nächsten Jahr wieder heißt…. „Lady´s and Gentlemen…please start u´r Engine!“ und die Tage des Donners zurück auf die „Rico Anthes – Quartermile“ kommen.

We see us on „Nitrolymp-XXXI 2016“

grüße euer
Dannie (Hockenheim-FM)

 

About the author: Dannie