GDGP 2017: Michael van Gerwen siegt bei Mannheim-Premiere

GDGP 2017: Michael van Gerwen siegt bei Mannheim-Premiere

 

Der German Darts Grand Prix (GDGP) 2017 in der Maimarkthalle Mannheim ist soeben zu Ende gegangen. Michael van Gerwen krönte sich durch einen 6:3-Finalerfolg über Rob Cross zum ersten Titelträger des GDGP. Bis zum zwischenzeitlichen 3:3 konnte Cross die Partie ausgeglichen gestalten, bevor van Gerwen sich das Break zum 4:3 sicherte und in der Folge kein Leg mehr abgab. „Rob hat mich im gesamtem Turnierverlauf am meisten gefordert“, so der Weltranglistenerste. „Er ist ganz neu dabei und steht schon im Finale. Er hat meinen Respekt.“ Cross zeigte sich als fairer Verlierer: „Ich hatte ein tolles Wochenende, vielen Dank an das tolle Publikum, dass mich gerade im Finale stark unterstützt hat“, so „The Voltage“. „Michael hat mehr Erfahrung, aber es dauert nicht mehr lange und dann werde auch ich mein erstes Turnier auf der Bühne gewinnen.“

Van Gerwen spielte im Finale einen Schnitt von 111 Punkten mit einer Doppelquote von 60 Prozent. MVG gab während des gesamten Turnieres lediglich sechs Leg ab. Auf seinem Weg ins Endspiel bezwang „Mighty Mike“ Richard North (6:0), Gerwyn Price (6:2), Jelle Klaasen (6:1) und Simon Whitlock (6:0). Der Sieg in Mannheim ist der fünfte für van Gerwen auf der diesjährigen European-Tour.

 

Das nächste European-Tour-Event findet vom 22.-24.September in Riesa statt.

 

Die Ergebnisse des Finaltages in der Übersicht:

 

Achtelfinale

[3] Mensur Suljovic (AUT) 2:6 [14] Rob Cross (ENG)

[6] Daryl Gurney (NIR) 5:6 [11] Ian White (ENG)

Darren Webster (ENG) 2:6 [10] Benito van de Pas (NED)

Ronny Huybrechts (BEL) 0:6 Vincent van der Voort (NED)

[4] Simon Whitlock (AUS) 6:3 Nathan Aspinall (ENG)

[5] Michael Smith (ENG) 6:1 [12] Joe Cullen (ENG)

Kyle Anderson (AUS) 1:6 [9] Jelle Klaasen (NED)

[1] Michael van Gerwen (NED) 6:2 [16] Gerwyn Price (WAL)

 

Viertelfinale

[14] Rob Cross (ENG) 6:2 [11] Ian White (ENG)

[10] Benito van de Pas (NED) 6:5 Vincent van der Voort (NED)

[4] Simon Whitlock (AUS) 6:2 [5] Michael Smith (ENG)

[9] Jelle Klaasen (NED) 1:6 [1] Michael van Gerwen (NED)

 

Halbfinale

[14] Rob Cross (ENG) 6:3 [10] Benito van de Pas (NED)

[4] Simon Whitlock (AUS) 0:6 [1] Michael van Gerwen (NED)

 

Finale

[14] Rob Cross (ENG) 3:6 [1] Michael van Gerwen (NED)

 

 

Order tickets for the HappyBet European Darts Tour 2017 at www.pdc-europe.tv

 

About the author: Kerstin