Krachendes Ende zum Zeltfestival in Mannheim

2. Zeltfestival Mannheim 

Krachendes Ende zum Zeltfestival in Mannheim 

24.06.2017, Mannheim Maimarktgelände 

 

Am 25.06.2017 ging das Zeltfestival mit dem Comedian „Helge Schneider“ zu Ende, einen Tag zuvor jedoch ließen es „Doro Pech“ und die Metall Gruppe „HAMMERFALL“ noch einmal so richtig krachen. 

2016 war das Zeltfestival erstmals in den Startlöchern und hatte schon damals Bands wie „Slayer“ und „Anthrax“ im petto. 

Aus ursprünglich 5 Verschiedenen Veranstaltungen (2016) wurden ein Jahr später (2017) nun 9 Veranstaltungen und jede war etwas ganz besonderes. Ob „In Extremo“, welche das Festival eröffneten oder auch „Max Giesinger“, „Fury in the Slaughterhouse“ und zum Abschluss „DORO“ und „Hammerfall“  war das Zeltfestival somit und gerade durch die Verschiedenen Genres und Acts auf der Bühne ein tolles und Erfolgreiches Festival, welches auch 2018 wieder in den Stattfinden könnte.

Am vorletzten Tag zeigten die ROCK und Metall Größen „DORO“ und „HAMMERFALL“ was Sie können und boten den Zuschauern und Zuschauerinnen eine tolle Show. „DORO“ spielte ihre Klassiker als wäre Sie gerade erst im Studio gestanden und „Hammerfall“ zeigte, dass Sie keineswegs zum alten Eisen in der ROCK und Metall Scene zählen.

Am letzten Abend des insgesamt 18 Tägigen Zeltfestivals in Mannheim war Comedian „Helge Schneider“ auf der Bühne und Präsentierte sein Programm.

Insgesamt wurde das Zeltfestival vom Publikum sehr gut angenommen und gerade die Metall und Rock Fans wurden mehr als zufriedengestellt.

Das Zeltfestival 2018 sei bereits in Planung so sagte man uns gegenüber, jedoch konnte man noch keinerlei Details hierzu bekannt geben.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns schon jetzt auf das kommende Zeltfetstival 2018.

Bilder zum Zeltfestival finden Sie in unserer Galerie unter:

About the author: Dannie

Leave a Reply

Your email address will not be published.