Matthias Schweighöfer „lachen weinen tanzen“

Matthias Schweighöfer „lachen weinen tanzen“

01.12.2017, Mannheim Rosengarten

Am heutigen Freitag war kein geringerer als Matthias Schweighöfer im Rosengarten in Mannheim zu Gast. Der bekannte Schauspieler steht nun auch auf der Bühne und singt. Um 20:30 ging endlich das Licht des Saals aus und Matthias Schweighöfer betrat mit seiner Band unter tosendem Applaus die Bühne. Zwar mit einer halben Stunde Verspätung, die den Fans aber nichts auszumachen schien.

Gleich sein zweiter Titel war der gleichnamige Song zur Konzertreihe „lachen weinen tanzen“.Schweighöfer lies es sich nicht nehmen, auch die Besucher direkt mitzunehmen. Er wies das Publikum an mitzutanzen. Die Menge erhob sich von dem bestuhlten Saal und fing tatsächlich an zu tanzen und im Takt zu klatschen.

Der am 11.März 1981 geborene deutsche Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur, Produzent und Sänger stand 1997 im Alter von 16 Jahren zum ersten mal vor der Kamera.

2014 veröffentlichte Schweighöfer seine erste Single „Fliegen“, welche auch der Soundtrack für seinen Film „Der Nanny“ wurde.

Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte er 2016 in der ZDF Sendung „Ein Herz für Kinder“ mit seinem Lied „Durch den Sturm“.

2017 gab Schweighöfer im Tempodrom in Berlin sein erstes Konzert und gab kurz darauf über Facebook weitere Konzerttermine für 2017 bekannt, und eines davon durften wir heute besuchen.

„lachen weinen tanzen“ ist sein erstes Studioalbum, welches im Februar 2017 erschien.

Es ist zwar anfangs ungewohnt, den sympatischen Schauspieler singend auf der Bühne zu erleben, aber seine Konzerte sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Weitere Termine:

 

Bilder aus Mannheim

Diese Diashow benötigt JavaScript.

About the author: Kerstin

Leave a Reply

Your email address will not be published.