NIGHT of the JUMP´s

NIGHT of the JUMPs – Die weltbesten FMX Sportler beim EM-Finale im Kunstflug durch die Mannheimer SAP Arena

Die älteste und größte internationale Freestyle Motocross-Serie weltweit, die NIGHT of the JUMPs, wird am 21. Mai 2016 erneut in der Mannheimer SAP Arena internationalen Spitzensport mit atemberaubenden Showelementen demonstrieren. Für einen Tag übernimmt die seit 2001 existierende Motocross-Sportserie das Zepter in Mannheim und lässt ihre Extremsportler beim EM-Finale durch die SAP Arena fliegen. Dabei erwartet die Zuschauer der größte FMX Track, der jemals in die SAP Arena gebaut wurde.

Erneut kämpfen zwölf der weltweit besten Freestyle-Motocross-Sportler aus nahezu allen Kontinenten um die finalen Punkte der offiziellen Freestyle Motocross Europa-Meisterschaft. Mit dabei ist der gerade siebzehnjährige „German Wonderboy“ Luc Ackermann, der bereits drei Weltrekorde erreichte. Mit seinen Tricks „540″ und „Surfer Takeoff Tsunami Flip“ will er die Sensation schaffen, als jüngster NIGHT of the JUMPs-Fahrer aller Zeiten den Europameistertitel zu holen. Doch das wird kein leichtes Unterfangen, denn hierzu muss er sich nicht nur mit seinem Bruder Hannes, sondern auch mit Weltmeistern, Europameistern und X Games-Gewinnern messen. Auch diese FMX-Athleten werden neben ihrem enormen Repertoire viele neue Tricks präsentieren.

Im „Lifeproof Best Whip“-Contest fliegen gleichzeitig bis zu 10 Fahrer durch die Halle. Im „Maxxis Highest Air“ (Hochsprung) mit Rekordhalter Massimo Bianconcini, X Games Medaillengewinner Libor Podmol und Luc Ackermann soll ein neuer Weltrekord aufgestellt werden.

Seit 2006 gastiert die NIGHT of the JUMPs in Mannheim. Alle zwei Jahre strömen im Mai bis zu 10.000 Besucher in die SAP Arena, um die Elite der FMX-Fahrer mit ihren akrobatischsten Tricks und den 100 Kilogramm schweren Motorrädern durch den Hallenhimmel fliegen zu sehen.

Mehr Infos, Bilder und Videos finden Sie hier.

 

 

About the author: Dannie