THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW 2017

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW 2017

THE BEST SIDE OF THE MOON

06.04.2017 SAP-Arena Mannheim

Am 6. April 2017 fanden die weltweit erfolgreichste „PINK FLOYD TRIBUTE BAND“ mit ihrem neuen Programm auch 2017 den weg in die SAP Arena in Mannheim.


Mit „THE BEST SIDE OF THE MOON“ präsentieren die Australier das Pink Floyd-Meisterwerk „Dark Side Of The Moon“ in kompletter Länge sowie zusätzlich ein Best of-Programm mit vielen weiteren Pink Floyd-Klassikern.

THE BEST SIDE OF THE MOON

Unter diesem Motto steht die bereits 10. Produktion der Tournee, welche in diesem Jahr 16 Termine umfasst und hierzulande viele Pink Floyd Fans begeistert.

Die neue Titelauswahl beinhaltet zum einen alle Songs des Millionensellers „Dark Side Of The Moon“, dem erfolgreichsten Album von Pink Floyd. Erschienen im März 1973 als achtes Studioalbum, hielt es sich ab Veröffentlichung bis 1988 sagenhafte 741 Wochen in den internationalen Charts. Bis dato wurden über 50 Millionen Alben dieses Klassikers verkauft.
Grund genug für THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW, dem Wunsch vieler Fans noch einmal nachzukommen und Dark Side of the Moon erneut ausführlich zu würdigen,nachdem sie das Meisterwerk bereits zu seinem 40-jährigen Jubiläum 2013 in den Mittelpunkt ihres Live-Programms gerückt hatten.

Die Band spielte die 10 Songs in kompletter Länge und Note für Note darunter Meilensteine der Musikgeschichte wie „The Great Gig“ In „The Sky“, „Us And Them“ sowie die Single-Auskoppelungen „Money“ und „Time“. Neben dem akustischen Genuss mit vielen Pink Floyd-Klassikern erwartete die Fans auch bei der diesem Event wieder ein einmaliges visuelles Live-Erlebnis der Extraklasse.

Wie Ihre Vorbilder beeindruckten auch die Herren aus Down Under mit Aufwändigen Videoprojektionen, Licht- und Laser Shows. Trotzdem liesen sie es sich nicht nehmen, vom Original abzuweichen und überraschte die Zuschauer mit einem über die Leinwand huschenden pinken Känguru oder einem riesigen aufgeblasenem pinken Beuteltier, welches gegen Ende der Show über die Bühne sprang und tanzte. Auch für die nicht so großen Pink Floyd Fans ist das Programm ein Genuss für alle Sinne und ein Besuch wert.

Weitere wenige Termine dieser beeindruckenden Show sind:

  • 11.04.2017 Bremen Tempodrom
  • 12.04.2017 Riesa Sachsenarena
  • 13.04.2017 Nürnberg Meistersingerhalle

Fans sollten sich also beeilen um noch an Tickets zu gelangen.

 

Weitere Infos und Tickets gibt es bei www.semmel.de sowie unter www.aussiefloyd.com

 

 

About the author: Kerstin

Leave a Reply

Your email address will not be published.