WE LOVE MMA Ludwigshafen NEWS

WE LOVE MMA Ludwigshafen

Spannende Fights und die Titelkampf-Premiere stehen in der Eberthalle auf dem Programm

Deutschlands größte nationale Mixed Martial Arts-Serie We love MMA kommt am 22. April 2017 mit einem Jubiläum nach Ludwigshafen. Die 30. Ausgabe von We love MMA verspricht eine spektakuläre Fightcard in der Eberthalle. Besonderes Highlight ist der erste Titelkampf in von Deutschlands größter Mixed Martial Arts Serie.

Dustin Stoltzfus (Frankers-Fight-Team) und Mario „Fist of Buddha“ Wittmann (MMA Mundial Ingolstadt) treten im Kampf um die erste We love MMA Krone an. Die beiden Mittelgewichtskämpfer stehen im MMA-Ranking in ihrer Gewichtsklasse unter den ersten Anwärtern. Mit großer Spannung wird erwartet, wer den Gürtel in der Hand halten kann.

Doch auch die anderen bisher bestätigten Kämpfe des Abends können sich sehen lassen. So kommt neben dem Titelverteidiger ein weiteres Talent von Frankers Fight Team nach Ludwigshafen. Daniel Huchler hat 2014 schon mehrere Profikämpfe bestritten, den bei We love MMA 10, allerdings knapp per Split Decision verloren. Nach einer längeren Pause und intensiver Vorbereitung greift ein im April wieder voll an. Ihm Gegenüber steht mit Sinan Tataroglu, von der ebenfalls sehr renommierten Kampfsportschule SaiyaGym, ein harter Brocken gegenüber. Mit bereits sechs Profikämpfen, zuletzt im März 2016 bei We love MMA bringt das Weltergewicht schon einige Erfahrung vor großem Publikum mit.

Die Schwergewichte des Abends (93,1 bis 120 kg) werden Fabian Peters von MMA Evolution und Maciej Gasiorek von Kiboju Mannheim sein. Bei haben bisher einige Amateurkämpfe bestritten und treten am 22. April 2017 ihren ersten Kampf vor beeindruckender Kulisse an.

Aus dem benachbarten Heidelberg reist Florian Fuchs (FSS Heidelberg) an. Das Leichtgewicht hat im April 2016 bei We love MMA äußerst erfolgreich gefeiert und nimmt nun die nächste Herausforderung gegen Bora Karasu (SaiyaGym) an. Karasu hat ebenfalls bei We love MMA im Januar in Hannover sein Debüt siegreich absolviert.

Einlass ist für alle MMA-Fans ab 18 Jahren möglich. Karten für das Kampfsportspektakel in Ludwigshafen und alle anderen We love MMA Events gibt es ab 20,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) unter der Tickethotline 01806-570070 oder auf www.welovemma.de

 

Fightcard*:

Federgewicht 61,1 bis 66 kg

Max Handanagic (independent) vs. Ferdinand Jäger (Luta Livre Landau)

Stefan Felber (Ludus Magnus) vs. Andranik Hovsepain (Stallion Cage Stuttgart)

Lukas Sterzik (Abnoba Mons) vs. Amanuel Ukuwait (Combat Club Cologne)

 

Leichtgewicht 66,1 bis 70 kg

Florian Fuchs (FSS Heidelberg) vs. Bora Karasu (SaiyaGym)

Mowladi Bersanov (SaiyaGym) vs. Fabian Ultes (FSS Heidelberg)

 

Weltergewicht 70,1 bis 77 kg

Redouan Bentaleb (Tiger Grappling Team) vs. Kenny Quietzsch (MMA Evolution)

Djordje Radivojev (Team Cobras) vs. Abdul Temirhanov (X-Gym Mannheim)

Kevin Hangs (FSS Heidelberg) vs. Laimonas Mockus (Kiboju Mannheim)

Daniel Huchler (Frankers Fight Team) vs. Sinan Tataroglu (SaiyaGym)

 

Mittelgewicht 77,1 bis 84 kg

Leo Lauber (FSS Heidelberg) vs. Zdenek Polivka (independent)

Tobias Meyer zu Westram (Combat Club Cologne) vs.

David Moscatelli (Lausanne Boxing Institut)
Mario Wittmann (MMA Mundial Ingolstadt) vs. Dustin Soltzfus (Frankers Fight Team)

 

Schwergewicht 93,1 bis 120 kg

Fabian Peters (MMA Evolution) vs. Maciej Gasiorek (Kiboju Mannheim)

 

*Änderungen möglich

About the author: Dannie

Leave a Reply

Your email address will not be published.